kiro-Hausblog
Wir bauen mit der Firma »easyhaus« Langenselbold         
 
 
   
     
 

2015

Tagebuch Januar 2015

30.01.2015

Fenster

Als Rahmenfarbe für die Fenster haben wir uns außen ein helles Grau (Fensterhersteller Aluplast) ausgesucht und waren natürlich sehr gespannt, wie sie eingebaut aussehen. Wir sind sehr zufrieden!

Allerdings wurde die Fensterfront der Dachterasse falsch herum (Tür an der falschen Stelle) montiert - wir haben es unserem Bauleiter und der Fensterfirma mitgeteilt, und hoffen, dass es gut geregelt wird.

 


28.01.2015

Das Dach ist fertig

Die Dachdecker sind schon sehr früh angerückt, um vor dem angekündigten Sturm fertig zu werden. Schon mittags ist das Dach fertig gedeckt.

Leider ist ein Stein in einem Fensterausschnitt beschädigt, und keiner will es gewesen sein. Bauleiter dazu: "Wird erledigt!" :-)

Am Nachmittag ist dann die Fensterfirma gekommen, um schon mit den Rollladenkästen im EG anzufangen. Es geht wirklich flott voran.

Leider sieht die Baustelle inzwischen wieder ziemlich verschmutzt aus, wir hoffen, das wird auch wieder besser. Und bitten unseren Bauleiter, auf die beteiligten Firmen entsprechned einzuwirken.


24.01.2015

Wir bekommen den Bauzeitenplan

Da nun absehbar ist, das Haus bald 'dicht' zu bekommen, war heute der 'Bauzeitenplan' in der Post - wir sind unabhängig vom Wetter und können besser planen. Er ist sehr 'sportlich-ambitioniert' ausgefallen (so wurde es uns versichert), alle Gewerke sind eng eingetaktet.

So soll die Fertigstellung Ende Mai sein, wir dürfen wohl sogar schon etwas früher (parallel zu anderen Arbeiten) rein und tapezieren und streichen.

20.01.2015

Die Dachbalken sind drauf!

Heute abend sind plötzlich die Dachbalken drauf. Es gibt wohl noch einige Arbeiten und dann wird das Dach fertiggestellt. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns darauf - so langsam nimmt das Haus vorstellbare Formen an. 


13.01.2015

Es geht weiter...

Die Bauarbeiter der Firma Lubo sind schon wieder einige Tage aktiv. Unser Dachgeschoss wächst, man kann schon durch drei Fenster schauen. Es ist geplant, diese Woche mit den Mauern und dem Ringanker fertig zu werden: Aus Gründen der Stabilität wird rundherum eine Art Kranz aus Stahlbeton gegossen werden, in dem das Dach verankert werden kann.


Geplant ist, dass nächste Woche mit den Dacharbeiten begonnen werden kann. Wir sind begeistert und hoffen, dass das Wetter mitspielt.


Hier noch ein Bild von Haus im Sonnenuntergang.












© 2015 KiRo

 
 
Homepage Vorlagen