kiro-Hausblog
Wir bauen mit der Firma »easyhaus« Langenselbold         
 
 
   
     
 

2015

Tagebuch Juni 2015

24.06.2015

Großkampftag

Es sind 7 Personen gleichzeitig im Haus!

Ein freier Mitarbeiter der Firma Rasch isoliert die Leitungen im HTR

Die Firma Rasch montiert die Bad-Heizkörper und nimmt die Heizung in Betrieb.
Sie messen auch die Lüftungsanlage (bei offenen Fenstern und Haustür) ein. Da müssen wir nochmals nachfragen.

Die Firma Simon (zu zweit) verlegt die Schüttung und die Platten auf der Dachterrasse. Außerdem werden die restlichen Boden- und Wandfliesen verlegt.

Unser Maler verfugt so allerlei mit Acryl und streicht auch noch das Schlafzimmer.

Ein Mitarbeiter der Firma easyhaus führt noch zwei kleinere Arbeiten aus, die am nächsten Tag fertig gestellt werden.

Nachtrag: Heizung = Fehler

Die Heizung (Tecalor) wurde ja wieder aktiviert und siehe da, es gibt einen Fehlercode!!!!

So langsam geht uns mit dem Ding die Geduld aus. Wann immer diese Heizung irgendetwas arbeiten soll, geht sie gleich in den Heizstabbetrieb und spukt einen oder mehrere Fehlercodes aus.

Es wird Zeit, dass da mal etwas grundlegendes passiert!!!!!

Wir hoffen und erwarten, dass unser Bauleiter der Firma easyhaus und die Firma Rasch schnellstens aktiv werden und die Probleme zu unserer vollsten Zufriedenheit lösen!

 

23.06.2015

Elektro Fertigmontage

Die Firma Tobi-Elektro montiert die verschiedenen Dosen - sieht gut aus!

Verschiedenes

Lieferung Platten und Schüttung für die Dachterasse,

CM-Messung (Feuchtigkeit Estrich) von der Parkett Firma Bembé - alles in Ordnung!

Die Bäder sind fertig tapeziert.

Blower-Door-Test

Das Haus wird auf die Dichtigkeit getestet. Der Ingenieur Herr Lennert aus Neu-Isenburg testet 1,5 Std. lang und das Haus ist dicht!!! Die Anforderungen werden mehr als eingehalten. Einige Verbesserungsstellen gibt es noch, die werden wir beherzigen.


22.06.2015

Vorabbesichtigung

Wir haben einen Termin mit dem Bauleiter zur Vorabbesichtigung, es ist noch einiges zu tun (siehe unten).

Das Treffen läuft richtig gut. Wir können gemeinsam im Haus alle offenen Arbeiten durchgehen. Übergabe wird dann am Freitag sein.

20.06.2015

Eigenleistung

Wie früher schon erklärt, haben wir den größten Teil der Sanitärobjekte aus dem Vertrag herausgenommen.

So wurden von der Sanitärfirma Rasch zwar die Duschwannen gesetzt, aber die Armaturen, Waschbecken und Toiletten haben wir selbst gekauft und wollen sie auch installieren.

Heute war also die erste wandhängende Toilette dran. Ein Freund half uns. So wurde gemessen, ausprobiert, bei youtube nachgeschaut, rumgeschraubt...

Nach 3 Stunden war das Werk vollbracht! Die erste Toilette besteht den Sitztest!



19.06.2015

Treppeneinbau

Heute morgen um 07.00 Uhr kam die Treppenbaufirma Paltian und hat unsere Innentreppe gebracht. Nun wurde endlich das leidige Innengerüst abgebaut und die "richtige" Treppe eingebaut. Nachmittags um 16.00 Uhr waren die Mitarbeiter dann fertig, die Stufen und das Geländer eingepackt. Schade, nun kann man die Treppe gar nicht genau bewundern, aber es ist natürlich sinnvoll sie noch zu schützen, denn

Einige Arbeiten müssen noch ausgeführt werden:

Dachterrasse Platten legen

Innentüren setzen

Unter der Treppe muss der Boden fertig gefliest werden

Lüftungsanlage einstellen

Warmwasser und Heizungsanlage einstellen

Lüftungsrohre verkleiden

Einige Putzarbeiten



17.06.2015

Silikonfugen

Die restlichen Fugen, besonders der Übergang zu den Duschwannen, werden mit Silikon ausgefüllt. Nun sind die Fliesenarbeiten fast beendet.

Mosaikarbeit

Wir sind gespannt, wann die Innentüren gesetzt werden, dann können die restlichen Wandfliesen gelegt werden.

Außerdem soll morgen die Treppe montiert werden, danach können die Bodenfliesen im Flur ergänzt werden.

Mittlerweile ist das Dachgeschoss fertig tapeziert und gestrichen. Im ersten Stock und Erdgeschoss laufen die Arbeiten weiter.

Nach und nach ergänzt sich das Bild.

16.06.2015

Fliesen werden verfugt

Die Wandfliesen haben einen etwas anderen Farbton als unsere Musterfliese (dies kann wohl passieren...). Um das auszugleichen haben wir die Fugenfarbe geändert und sind jetzt gespannt, wie das fertige Werk aussieht.

Abends ist alles fertig verfugt, und jippie, die Fugenfarbe passt wirklich prima zu den Wandfliesen!

Restarbeiten

Eigentlich sollte heute ein Mitarbeiter von easyhaus vorbeikommen, um einige Restarbeiten zu erledigen (eine Fensterbank einputzen, Lüftungskanäle einmauern...), leider war er nicht da, aber die Übergabe naht, da muss es ja bald gemacht werden. 

Mail vom Bauleiter

Der Übergabetermin steht fest: Donnerstag der 25.06.2015!!!

12.06.2015

Fliesen und Tapezierarbeiten

Die Wand- und Bodenfliesen in den Bädern oben und unten und die Bodenfliesen im EG-Flur wurden in dieser Woche fast fertig gelegt, auch viele Sockelleisten sind schon an der Wand.
Außerdem sind von unserer Malerfirma das DG komplett (mit Raufaser) tapeziert, das 1. OG fast komplett, und im DG ist sogar schon der erste (von zweien) Anstrich drauf.

Es geht also recht gut vorwärts - es kann bloß gar nicht schnell genug gehen...

11.06.2015

Gespräch mit Bauleiter

Am kommenden Dienstag wird der (noch offene) Installationsschacht eingemauert. Am Freitag wird die Treppe eingebaut; Mo 22.6. Vorab-Übergabegespräch mit Bauleiter; ab 22.6. Endmontage: Innentüren, Elektro, Sanitär.

Die endgültige Hausübergabe findet statt am Donnerstag oder Freitag 25./26.6.!

03.06.2015

So viel los!

Wir kommen nachmittags zum Haus und können es kaum glauben - das Gerüst ist abgebaut und der Sockel ist gestrichen. In der Abendsonne wirkt der Grundfarbton des Hauses zwar recht dunkel, ist aber weiß. Nur das Dachgeschoss (und zwei Fenstersäulen im EG) sind grau abgesetzt. Und natürlich ist der Sockel grau.


Außerdem war die Fensterfirma Rieser da, hat das defekte Fenster ausgetauscht und hat einen Rolladengurt umgelegt.

Herr Simon hat im großen Bad die ersten Wandfließen gelegt und außerdem war die Sanitärfirma Rasch da und hat unsere Duschwannen eingebaut!

Wir sind total aufgeregt und freuen uns riesig. 


01.06.2015

Full House

Heute beginnen zwei wichtige Arbeiten im Haus. Der Fliesenleger Herr Simon ist da, um die Vorwandmauerung fertig zu machen. Und wir haben einen Termin mit ihm, um zu besprechen wie genau die Fliesen in den Räumen angeordnet werden sollen, Schienen und Profile, Fugenfarben, ...

Außerdem ist unsere Malerfirma da, zuerst werden alle Flächen grundiert, dann geht's auch bald ans Tapezieren.











© 2015 KiRo

 
 
Homepage Vorlagen