kiro-Hausblog
Wir bauen mit der Firma »easyhaus« Langenselbold 
 
 
   
     
 

2014

Tagebuch Oktober 2014

25.10.2014

Bauantrags-Genehmigung erteilt!

Die Genehmigung des Bauantrags war heute in der Post!
Nachdem der Gang zum Briefkasten schon seit ~6 Wochen mit einem flauen Gefühl verbunden war, heute also der ersehnte Umschlag. Wir freuen uns sehr!
Wir hoffen nun, bald mit dem Bau beginnen zu können. Und nach kurzer telefonischer Rücksprache mit unserem Bauleiter Hrn. Altstadt sen. seien etwa zwei Wochen bis Baubeginn realistisch.
Und nebenbei haben wir mit höreren Gebühren gerechnet als 630,- EUR. Schön, wenn das Veranschlagte mehr als ausreicht.

14.10.2014

Weiter warten auf den Bauantrag

Wir erreichen die zuständige Mitarbeiterin der Kreisbaubehörde - und hören Abstimmungsschwierig-keiten in der Frage der Fernwärmebefreiung mit dem Gemeindebauamt heraus. Es gelingt uns aber zu vermitteln. Ein paar Tage später folgt dann auch das schriftliche OK an die Kreisbaubehörde und uns.
Unser Termin für die Bauantragsgenehmigung sei nun in den ersten Novembertagen. Schön.


Bei Fernwärmebefreiuung hätte statt Bauantrag auch die einfache Freistellung ausgereicht

Was wir vorher nur gerüchteweise hörten, bestätigen die Bearbeiterin der Kreisbaubehörde und Leiterin der Stadtbauamtes im Gespräch: Wir hätten den "großen Bauantrag" (nach §57 der Hessischen Bauordnung mit dreimonatiger Frist) gar nicht stellen brauchen, die einfache Genehmigungsfreistellung nach §56HBO mit 4-Wochen-Frist hätte es auch getan.

Auch schön.

Zwei Monate länger warten. Zwei Monate länger Miete zahlen. Plus die Kosten des Bauantrags selbst.
Umsonst.

Wir sind not amused.


















© 2014 KiRo

 
 
Homepage Vorlagen